Lebensdauer und Haltbarkeit von Gabionen oder Drahtkörben

Eine hohe Lebensdauer bzw. Haltbarkeit von Gabionen hängt von einigen Umwelteinflüssen ab, beträgt aber in der Regel mehrere Jahrzehnte.

Dies wird mit einem Salzsprühnebeltest imitiert.

 Salzspruhnebeltest


Diese Prüfungen werden gemäß der Norm ISO 9227 an geschweißten Gittermatten durchgeführt.
Der Klimaraum ist temperaturgeregelt (35°C ±2°C) und mit einer Sprühvorrichtung ausgestattet.
Eine Natriumchloridlösung wird mit destilliertem Wasser hergestellt und
die Gittermatten 1000, 2000 und 3000 Stunden besprüht.
Unsere Gabionen werden alle mit 3000 Stunden getestet und sind CE geprüft und zertifiziert!

Daraus errechnet man die geschätzte Haltbarkeit bzw. Lebensdauer.

Gabionendrahtstärke 4,5mm,
galvanische Verzinkung 95% Zink / 5% Alu,
Zinkdichte 350g/m²  >>>>>>>>>>>>>>

  • Trockene Bedingungen bzw. gemäßigte Klimazone mit geringer
    Schadstoffbelastung z.B. ländliche Gebiete kleine Städte  »
    > 50 Jahre
  • Trockene Bedingungen bzw. gemäßigte Klimazone mit geringer
    Schadstoffbelastung und einiger Einwirkung von Chloriden
    (Streusalz) z.B. Stadtgebiete, Küstenbereiche mit
    geringem Salzgehalt der Luft » 
    > 50 Jahre
  • Feuchte Bedingungen, Umgebung mit hoher
    Schadstoffbelastung und Einsatz von Streusalz z. B.
    Großstädte, Industriebebiete, Küstenbereiche » 
    ≈ 25 Jahre

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel