Wie befüllt man ein Hochbeet

Wenn das Hochbeet zusammen gebaut und mit Steinen befüllt wurde,
sollte man für das Hochbeet einen nährstoffreichen Boden für die spätere Bepflanzung schaffen.

Als erstes legt man das Hochbeet innen mit einem Bauvlies etwas über die Oberkante der Gittermatten aus.
Das-Hochbeet-mit-Bauvlies-ausgelegt

Anschließend wird das Gabionen Hochbeet mit der 1. Schicht (Reisig) befüllt,
jede Lage sollte ca. 10 - 15 cm stark sein.

Danach wird das Reisig mit Rasenboden bedeckt, um ein durchrieseln
der darüber liegenden Schicht zu verhinden.

Die vorletzte Schicht sollte aus teilweise zersetzten Pflanzenresten bestehen, z.B. Laub (Rohkompost)

Zum Abschluss wird eine Lage Humuserde, alternativ reifer Kompost bis zum Rand aufgetragen.
Das-Hochbeet-mit-Erde-befullt



Jetzt können Tomaten, Salat oder Zierpflanzen wachsen und gedeihen.
Befulltes-Hochbeet-von-oben-betrachtet

Haben Sie noch Fragen?
Wir freuen uns mit Ihnen zu sprechen.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel